Baccarat

Baccarat

Wettarten be
Um an der Verteilung teilzunehmen, müssen Sie sich für die Höhe des Einsatzes entscheiden und Chips auf eines der verfügbaren Ergebnisse platzieren. In der klassischen Version gibt es nur drei davon:

Gewinne des Spielers.
Gewinne des Händlers (Banker).
Ziehen (Krawatte).

 

Geschichte

«Baccarat» ist die französische Entsprechung des italienischen Wortes «Baccara», das übersetzt «Null» oder «nichts» bedeutet. Aufgrund dieser offensichtlichen etymologischen Verbindung sind die Glücksspielbehörden zu dem Schluss gekommen, dass das Bakkarat-Spiel aus dem italienischen Spiel Baccara entstanden ist.

Das Spiel wurde angeblich von dem italienischen Glücksspieler Felix Falguere Ende des 15. Jahrhunderts erfunden. Ursprünglich wurde das Spiel mit Tarotkarten gespielt. Das Spiel wurde von den Soldaten von Karl VIII. nach Frankreich gebracht. König Karl VIII. (1470-1498) von Frankreich begann 1494 den französisch-italienischen Krieg, um das Königreich Neapel zu erobern. Soldaten von König Karl VIII. brachten Bakkarat aus Italien nach Frankreich

Aufgrund struktureller Ähnlichkeiten geht man auch davon aus, dass Baccarat aus der Entwicklung früher Varianten von Blackjack im Frankreich des frühen 19. Jahrhunderts während der Herrschaft von Louis Philippe (1793-1850) hervorgegangen ist. Bakkarat hat viele Ähnlichkeiten mit Blackjack, aber aufgrund der geringeren Spielfreiheit werden beim Bakkarat häufiger die Hände gewechselt und es ist ein Glückselement vorhanden.

Das Bakkarat nahm seine heutige Form während der Herrschaft von Louis Philippe an. Einige Glücksspielhistoriker sind weit in die Vergangenheit zurückgegangen, um die Ursprünge des Bakkarats zu verfolgen, und haben seine Ursprünge mit bestimmten religiösen Ritualen der etruskischen Zivilisation (1500 v. Chr.) in Verbindung gebracht. Ziel dieser Rituale war es, eine geeignete Kandidatin für das Amt der Hohepriesterin zu finden. Die Priesterin wurde durch den Wurf des neunseitigen Würfels ausgewählt. Wenn 9 oder 8 Punkte erreicht wurden – eine Zahl, die der Anzahl der verehrten Götter entspricht oder ihr nahe kommt -, wurde der Kandidat zugelassen. Ein Wurf von 6 oder 7 bedeutete einfach «nein», und ein Wurf mit noch weniger Punkten konnte sogar zur Hinrichtung des Mädchens führen.

 

Die Regeln des Spiels

Bakkarat ist ein Spiel, das für Anfänger geeignet ist – es wird darauf gewettet, ob ein Spieler gewinnt, verliert oder unentschieden spielt. Das Prinzip ist ähnlich wie beim Blackjack, bei dem die Karten ausgeteilt werden und die Kombination nahe an einer bestimmten Zahl liegen muss. Das Spiel wird entweder gegen den Bankier oder den Dealer gespielt. Die Einsätze werden genannt, bevor die Karten ausgeteilt werden. In diesem Spiel hat jede Karte einen bestimmten Wert, die Karten von 2 bis 9 werden in der Regel durch ihren Nennwert gekennzeichnet.

Karten mit Bildern und Dezimalzahlen haben einen Wert von 0. Ein Ass hingegen ist eine 1. Deine Aufgabe ist es, die Kombination in die Nähe von 9 zu bringen. Wenn Sie Erfolg haben, ist das eine natürliche Kombination. Die Karten werden aufgedeckt ausgeteilt. Der Gesamtwert Ihrer Karten ergibt sich aus der Summe Ihrer Kombinationen.

Das Bakkarat-Spiel – Nuancen, die Ihnen zum Sieg verhelfen
Wenn die Summe der ausgeteilten Karten eine zweistellige Zahl ist, wird die zweite Ziffer berücksichtigt. Wenn Sie zum Beispiel 10 haben, ist der Wert der Kombination 0. Wenn eine Kombination aus Achten und Siebenern die Summe von 15 ergibt, ist ihr Wert 5. Auch wenn der Prozess zunächst verwirrend erscheinen mag, müssen Sie nur anfangen zu spielen, und Sie werden den Dreh sofort raus haben.

Wenn Ihre Hand nicht die Summe von 8 oder 9 ergibt, erhalten Sie zusätzliche Karten. Wenn du eine 5 oder weniger bekommst, bekommst du mehr Karten. Aber wenn Sie eine 6 oder mehr erhalten, wird die Runde gestoppt. Ob man mehr Karten nimmt, hängt davon ab, was der Gegner hat. Gewinnen spielt hier keine Rolle, egal, auf was Sie wetten.

Die Merkmale von Bakkarat in Kasinos

Ursprünglich war Bakkarat ein Clubspiel, bei dem die Gegner gegeneinander antraten. Sie gaben die Karten einzeln aus oder zogen einen Bankier hinzu. Sie entschieden auch, ob eine weitere Karte gezeigt werden sollte oder nicht, hielten den Spielstand fest und entschieden, wer gewonnen hat.

In Kasinos spielen die Kunden Bakkarat gegen das Haus. Sie setzen auf eine der Quoten und beobachten dann einfach den Ablauf.

Bei einigen Online-Baccarat-Modellen wird das Spiel simuliert, aber die allgemeinen Grundsätze bleiben dieselben.

 

Live Lightning Baccarat Regeln

Als Produkt des beliebtesten Live-Dealer-Studios können Sie nichts weniger als ein aufregendes Gameplay erwarten. Lightning Baccarat Regeln ermöglichen es Ihnen, wie ein Standard-Baccarat-Spiel mit ein paar kleinen Änderungen zu spielen. Der Hauptunterschied besteht in den Multiplikatoren, die im klassischen Spiel nicht vorhanden sind.

Das Spiel enthält 8 Standarddecks mit 52 Karten und drei reguläre Einsätze. Diese sind in drei Hauptwettbereiche und zwei weitere Wettbereiche unterteilt. Es handelt sich um ein Paar Spieler und ein Paar Banker. Wie auch immer Sie sich entscheiden, der Wert, der am nächsten an 9 liegt, gewinnt. Hier sind zwei Tricks, die Sie beim Spielen und Entwickeln Ihrer Live Lightning Baccarat Strategie berücksichtigen sollten:

Blitzrunde – beginnt sofort nach dem Ende der Wette und wird mit einer zufälligen Auswahl von Blitzkarten fortgesetzt
Der Hauptkartenstich – der Dealer folgt den Standard-Baccarat-Regeln und geht weiter zum Spieler und Bankier
Beachten Sie einen wichtigen Unterschied: In der Live Lightning-Version zahlen die Spieler eine Provision von 20 %, bevor sie Karten ziehen. Wenn alles an seinem Platz ist, können Sie den Blitzarm im Auge behalten. Hier werden 1 bis 5 zufällige Karten gezogen, die zu Blitzkarten werden. Das Spiel weist jedem von ihnen nach dem Zufallsprinzip einen Multiplikatorwert zu. Sehen Sie sich Lightning Baccarat und andere Live-Casinospiele auf einigen der besten britischen Live-Dealer-Websites in Aktion an.

 

Lightning Baccarat Ergebnis

Im vorigen Abschnitt haben wir erwähnt, dass zwischen einer und fünf Karten elektrisiert werden und sich in jeder Runde in Blitzkarten mit Multiplikatoreffekt verwandeln. Die Größe des Multiplikators wird zufällig zugewiesen und kann 2x, 3x, 4x, 5x oder 8x sein. Es funktioniert gut, und das Hauptziel ist es, mehr Blitzkarten auf der Gewinnhand zu haben. Der Wert jeder Wette wird mit der Gewinnwette, den Nebenwetten und der Unentschiedenwette multipliziert. Diese Spielmechanik findet sich auch in anderen bekannten Evolution Gaming-Spielen wie Lightning Roulette.

 

Logo des Spiels Lightning Baccarat

Wenn Sie zum Beispiel auf einen Spieler setzen und eine Pik 7 (x8-Multiplikator) und ein Herz-Ass (x2-Multiplikator) erhalten, wird Ihre Gewinnkombination mit 16 (8 × 2) multipliziert. Wenn Sie auf ein Unentschieden setzen und es sich um ein Unentschieden handelt, setzt sich das Ergebnis Ihres Gewinnblatts aus den Bank- und Spielerkarten und deren Multiplikatoren zusammen. Überprüfen Sie den Unterschied zwischen den Ergebnissen in anderen Lightning Baccarat Live-Casinos.

Bakkarat online

Wenn Sie Baccarat spielen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es bei diesem Spiel nur um Glück geht. Und selbst wenn Sie das Spiel häufiger spielen, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern, wird es nicht zu häufigeren Gewinnen führen. Wenn Sie jedoch häufig Baccarat online spielen, werden Sie sich bald an das Tempo und die Häufigkeit der Gewinnmuster und Blattwechsel gewöhnen.

Wenn Sie spielen, sollten Sie Ihre Gewinne im Auge behalten, denn das Glück ist sehr unbeständig und kann schnell den Besitzer wechseln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.